Fragebogen Betreuung zu Hause

Ausdrückliche Einwilligung auf dem Fragebogen

Soweit zur Erstellung eines Angebots besondere Arten personenbezogener Daten, hier Gesundheitsdaten nach § 4a Abs. 3 BDSG, erhoben werden, geschieht dies nur mit Ihrer besonderen ausdrücklichen Einwilligung. Diese Angaben sind unerlässlich, um ein konkretes Angebot für unsere Dienstleistung abgeben zu können. Die besondere ausdrückliche Einwilligung muss auf dem Fragebogen gesondert von Ihnen erteilt werden. Es handelt sich dabei um eine Einwilligungserklärung nach § 51 BDSG. Zu den Gesundheitsdaten gehören unmittelbare Informationen über den Gesundheitszustand einer Person und Daten aus denen Informationen über den Gesundheitszustand hervorgehen“ (Art. 4 Nr. 15 DSGVO).

Die personenbezogenen Daten und Gesundheitsdaten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen und eventueller vertraglicher Gewährleistungsrechte oder eventueller Garantierechte gespeichert und danach grundsätzlich gelöscht. Davon ausgenommen sind die nach Handels- und Steuerrecht gesetzlich notwendigen Daten des Vertragsverhältnisses, welche wir für die gesetzlich vorgesehenen Zeiträume aufbewahren. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben daher unberührt.

Grundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wonach die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet ist.

 


    Bitte senden Sie das Fragebogen-Formular wieder zu uns zurück endweder per E-Mail: info@fuehrmed.de oder per Post an Firma Fuehrmed GmbH, Dorotheenstraße 14 B, 59425 Unna.